TLV - Der Dampfspezialist
Home > Produktlösungen > Anfahrentlüfter für Flüssigkeitssysteme (Baureihe VAS / VA)

Anfahrentlüfter für Flüssigkeitssysteme (Baureihe VAS / VA)

Anfahrentlüfter für Flüssigkeitssysteme (Baureihe VAS / VA)

Übersicht

Für die schnelle Ausschleusung von Luft und Gasen aus Rohrleitungen beim Anfahren

Anfahrentlüfter haben einen großen Ventilsitzquerschnitt, so dass große Luftmengen in kurzer Zeit ausgeschleust werden können. Dadurch sind sie ideal für die Entlüftung von Wassertanks und Wasserleitungen im Anfahrzustand.

Sobald die anfänglich vorhandene Luft ausgeschleust worden ist, schließt das Ventil und öffnet im Normalbtrieb nicht wieder. Wenn allerdings der Leitungsdruck auf nahezu oder gar unterhalb Atmosphärendruck sinkt, öffnet das Ventil erneut. Dadurch wird das Einströmen von Luft ermöglicht, so dass eine Vakuumbildung in der Rohrleitung verhindert wird und die Flüssigkeit ungehindert weiterströmen kann.

Obwohl Anfahrentwässerer schnell große Luftmengen ausschleusen können, öffnen sie nach dem Schließen nicht mehr, solange der nötige Differenzdruck aufrechterhalten wird. Sofern es notwendig ist, auch im stationären Betrieb zu entlüften, verwenden Sie dieses Gerät immer in Verbindung mit einem automatischen Flüssigkeitsentlüfter


Anfahrentlüfter für Flüssigkeitssysteme (Baureihe VAS / VA)

Eigenschaften

Anfahrentlüfter (alle Baureihen)

  • Einfache Bauform ohne Hebelmechanismus
  • Nur ein bewegliches Teil: Die Freischwimmerkugel ®. Diese verhindert konzentrierten Verschleiß und führt zu langer Standzeit
  • Wirkt auch als Vakuumbrecher, indem er Luft einströmen lässt, sobald sich ein Vakuum bildet
  • Ermöglicht einen dichten und zuverlässigen Abschluss
  • Präzisionsgeschliffene Schwimmerkugel und weichdichtender Ventilsitz
Anfahrentlüfter für Flüssigkeitssysteme (Baureihe VAS / VA)

Anwendungen

Anfahrentlüfter sind die richtige Wahl für:

  • Fälle, in denen eine schnelle Entlüftung beim Anfahren erforderlich ist
  • Prozesse, die eine schnelle Wasserzufuhr erfordern
  • Wasserleitungen, Wassertanks, Wasserpumpen, Feuerlöschsysteme (VAS, VA)

* Sobald das Ventil nach der Anfahrentlüftung schließt, öffnet es nicht mehr, selbst wenn erneut Luft in den Entlüfter gelangt. Wenn eine Ansammlung von Luft im stationären Zustand zu erwarten ist, verwenden Sie zusätzlich automatische Flüssigkeitsentlüfter.



Anwendungsbeispiele

Anfahrentlüfter für Flüssigkeitssysteme (Baureihe VAS / VA)

Produktreihe

Anwendungen Erforderlicher Entlüftertyp
Anfahrentlüfter Automatischer Flüssigkeitsentlüfter
Wasserleitungen, Wassertanks usw.
Gebläsekonvektoren, Heizkörper usw. -
Wasserpumpen, Feuerlöschsysteme usw. -

Verwendungszweck Verwendbares Medium Betriebsdruck (bar ü) Max. Entlüftungskapazität (l/min) Gehäusematerial Modell Foto Produkt-Spezifikationen
Nur für Schnellentlüftung beim Anfahrvorgang Wasser, Heißwasser 0,1 - 10 180 Grauguss VAS (20 mm) Anfahrentlüfter für Flüssigkeitssysteme (Baureihe VAS / VA) 201 kb
500 VAS (40 mm)
1400 VA1 Anfahrentlüfter für Flüssigkeitssysteme (Baureihe VAS / VA) 397 kb (Englisch)
3200 VA3
5600 VA4
11000 VA5

* Für Luft bei 20 °C, atmosphärischem Druck und Differenzdruck von 1 bar

Animation der Betriebsweise

Baureihe VA

Wird Wasser durch die Anlage gepumpt, drückt der Strömungsdruck beim Anfahren vorhandene Luft in den Schnellentlüfter. Die Schwimmerkugel bleibt noch in der unteren Lage, sodass das Ventil vollständig geöffnet ist und Luft rasch entweichen kann.

Erreicht Wasser den Entlüfter, steigt der Schwimmer aufgrund der Auftriebskraft auf und schließt das Ventil.

Der Schnellentlüfter bleibt aufgrund des Überdrucks geschlossen, auch wenn erneut Luft in den Schnellentwässerer eintritt und der Flüssigkeitspegel sinkt.

Wird Wasser abgeleitet, kann das Ventil öffnen und funktioniert als Vakuumbrecher. Dies erlaubt mit dem Eintritt von Umgebungsluft die Entwässerung der Leitungsrohre.


Freischwimmer ® und 3-Punkt-Auflage

Frei-Schwimmer

Diese Geräte enthalten keinen Hebelmechanismus oder andere Komponenten, die typischerweise häufig zu Störungen führen. Da die Freischwimmerkugel das einzige bewegte Teil ist, ist der Verschleiß und die Störanfälligkeit minimiert. Die Oberfläche der Schwimmerkugel bietet eine quasi unendlich große Zahl an Auflagepunkten, um den Ventilsitz zu schließen, so dass eine lange Standzeit resultiert.

3-Punkt-Auflage

Die 3-Punkt-Auflage unterstützt die präzisionsgeschliffene Schwimmerkugel bei geschlossenem Ventil an 3 separaten Auflagepunken, so dass eine besonders hohe Dichtigkeit gegeben ist.


Freischwimmer ® und 3-Punkt-Auflage